Ufo Mania weltweit

Ufo Mania weltweit: Kurz vor der US-Präsidentschaftswahl überschlagen sich die Geheimes australisches Antigravitationsprogramm 1966, Ufo, Alien, Nachrichten. Unabhängig von Hillary und Trump steht die Welt angeblich einer neuen Gefahr gegenüber, den Aliens. Das ganze sieht eindeutig nach PsyOp, Gehirnwäsche, Ablenkungsmanöver, Umerziehungsstrategie bis Sternenkrieg um Weltherrschaftsansprüche aus, Photoshop-Bilder von NASA und Hollywood.

Jetzt hat sich China gemeldet mit Hinweisen, dass sie vom Sternbild Drachen abstammen, ein Sternbild des Nordhimmels. In der antiken griechischen Astronomie war der Kleine Bär Bestandteil des Drachen, dessen Flügel er bildete.

Der Drache ist Teil des chinesischen Mondjahres und symbolisiert Glück, Reichtum und Ruhm. Er gilt auch als Formwandler und nahm u.a. auch die Gestalten von Fisch, China-Alligator oder Schwein an. Er hat den Kopf des Kamels, die Hörner des Hirsches, die Ohren des Rindes, den Körper der Schlange, die Schuppen des Fisches, die Krallen des Adlers und den Schwanz der Schildkröte. Die Hörner vom Hirsch finden sich auch beim keltischen Gott Cernunnos – der Gehörnte, Göttin Isis gilt auch als Fischgöttin   – ihre Totemtiere sind Adler und Schlange – ein universales Weisheitszeichen. Drache Niddhögg sitzt an der Quelle der Weisheit im Weltenbaum Yggdrasil und oben ein Adler, Hræsvelgr war ein Riese in Adlergestalt.

Christen dagegen assoziieren den Drachen mit Bösartigkeit, Teufel, Satan in der Hölle, siehe Drachentöter.

Aliens, Eierköpfe oder Reptilianer sind leicht zu erklären, wenn man die ganze UFO-Hysterie der Fantasien entkleidet. Auszug aus einem Tagebuch, Mitte der 1950er: “ … In den Labors wurde an lebenden Föten und frisch geborenen Körpern gearbeitet, die mir Jahrzehnte später als Genmutationen erneut begegneten. Hier sah ich Gestalten mit Eierköpfen, Einäugige, Körper mit Kopf doch ohne Körperglieder, Körper mit mehr als nur zwei Armen und Beinen und vieles mehr.“

Empfehlung: Ruhe bewahren, denn egal was kommt, ist keinem Zufall überlassen.

Bitte kontaktieren Sie uns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.