Okkulte Weltpolitik: Zahl 22

Okkulte Weltpolitik: Zahl 22. Dass okkulte Strategien weltweit im Hintergrund operieren, ist im Vordergrund für Uneingeweihte nicht immer sofort erkennbar. Hier ist es eine Handbewegung, welche zukünftige Aktionen entblösst, dort ist es eine Zahl, welche die ganze Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Die Zahl 22 ist derzeit eine extrem wichtige Zahl, in bestimmten Organisationen gilt sie einerseits als heilige und andererseits als satanistische Zahl.

  • Im NT Lukas 22:20 „… Das ist der Kelch, das neue Testament in meinem Blut, das für euch vergossen wird …“  22: „… Denn des Menschen Sohn geht zwar hin, wie es beschlossen ist; doch weh dem Menschen, durch welchen er verraten wird! …“ Somit steht die Zahl 22 auch als Sinnbild des Leidens, Chaos, Zerstörung und Tod und danach den Wiederaufbau.
  • Nach ältesten Zeugnisses hat die hebräische Bibel einen Umfang von 22 Büchern.
  • 22 Genesis Kapitel 22 – Abrahams Opfer
  • 22 Exodus 22:22 – ihr sollt keine Witwen und Waisen bedrängen
  • 22 Chromosom – wird mit verschiedenen genetisch bedingten Krankheiten in Verbindung gebracht
  • In der politischen Arithmetik spielt die 22 ebenfalls eine Rolle
  • 22.05.2017 Manchester, es soll 22 Todesopfer geben
  • 22.03.2017 London
    22.07.2016 München
  • 22.03.2016 Brüssel
  • 22.10.2015 Borno
  • 22.07.2015 Gombe, Nigeria
  • 22.05.2015 Al-Qaida
  • 22.12.2014 Gombe
  • 22.10.2014 Ottawa
  • 22.05.2014 Xinjiang
  • 22.02.2014 Kiev
  • 22.06.2013 Kashmir
  • 22.12.2011 Baghdad
  • 22.07.2011 Oslo
  • 22.02.2011 Christchurch NZ
  • 22.02.2004 Jerusalem
  • 22.12.2000 Delhi
  • 22.11.1963 J.F. Kennedy
  • 22.06.1941 Operation Barbarossa

Weitere Informationen zu diesem Spezialthema finden Sie in unseren Netzwerk-News seit 1992.

  • „Wir sind keine Mandanten des deutschen Volkes, wir haben den Auftrag von den Alliierten“ Konrad Adenauer CDU
  • „Es ist Aufgabe der Politik, das Bedrohungsgefühl in der Bevölkerung zu verstärken.“ Angela Merkel, 3.02.2003 im Präsidium der CDU
  • „Der Herrgott hat uns die Flüchtlinge geschickt“ Angela Merkel Okt. 2015
  • „Germany must perish“, Angela Merkel und offene Grenzen
  • Junckers: „Wenn es ernst wird, muss man lügen.“

Bitte kontaktieren Sie uns

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.