Befreie Wissenschaften vom Materialismus

 Befreie Wissenschaften vom Materialismus – Dieser Artikel von WakingTimes geht auf Sozialterror, Bedürfnis, Konditionierung, Mind-Control-Programme,Rupert Sheldrake, PhD, ein, welcher für seine radikalen Ansichten zu morphischen Feldern seit Jahren bekannt ist. Er wagte sich als erster an die Behauptung, dass morphische Felder, entstanden auch durch die Gedankenstruktur des Einzelnen, unser aller Leben beeinflussen, auch Natur, Tiere und Planet.

Weiterlesen

Die Umerziehung der Deutschen Arbeiter nach 1945

Hier finden Sie mehrere Artikel: | Umerziehung nach 1945 | „glorreiche“?? Befreiung |

Die Umerziehung der Deutschen Arbeiter nach 1945 … zum Lupocattivoblog 

Memetik, Massenhypnose, Kontrolle, Mind-Control-ProgrammeMaria Lourdes geht auf die Umerziehung des deutschen Volkes durch die Westalliierten ein. Mit einem Zulassungssystem hatten sie ein wirksames Mittel in der Hand, eine gigantische Gehirnwäsche zu steuern: Wir bekämpfen den Charakter der Deutschen. Im angeborenen Bösen der deutschen Denkungsart – der Art des gesamten deutschen Volkstums – ist das Problem der Welt zu finden.” 
Weiterlesen

Britische Labors erzeugten 155 Tier-Mensch-Hybride

Britische Labors erzeugten 155 Tier-Mensch-Hybride … zum Grenzwissenschaft-Artikel

Chimäre in der Kunst

Der Grenzwissenschaft-Artikel geht auf britische Labors ein, die heimlich in den vergangenen drei Jahren 155 Tier-Mensch-Hybride, auch als Chimären bezeichnet, erzeug haben. Durchgeführt wurden die Experimente am „King’s College“ London, der „Newcastle University“ und der „Warwick University“. Dies diene der Forschung nach neuen Heilverfahren für bislang unheilbare Krankheiten.

Die von der britischen Zeitung „Daily Mail“ veröffentlichten Informationen erscheinen nur einen Tag nachdem ein Wissenschaftlerkomitee vor Mischwesen aus Tier und Mensch, sogenanten Hybride (Chimären), gewarnt hatte.

Weiterlesen

Merkel – kaum einer wagt zu widersprechen

Merkel – kaum einer wagt zu widersprechen … zum Welt.de Artikel

Dieser Artikel von Welt.de geht auf Kanzlerin Merkel ein, und dass niemand sie mehr herausfordert. Nur einer hätte sich die Mühe gemacht, ihre Argumente zu attackieren. Das Problem sei das Wahlergebnis. Wer eine der drei grossen Parteien bei der Wahl angekreuzt hätte, wäre mitschuldig. Denn die Parteien sind sich hinter verschlossenen Türen einig, was Merkel in ihrer Regierungserklärung deutlich repräsentierte als sie vor halbleeren Reihen sprach. … weiterlesen

Weiterlesen