Manipulationen des Gehirns

Manipulationen des Gehirns: Hier finden Sie mehrere Artikel:  | Mäuse mit falscher Erinnerung  | Homer-GMO und Impfstoffe, Mind-Control-Programme,Simpson-Gen  | Werbung im Gehirn  |

Der Artikel geht auf die Frage ein, ob man Menschen dazu bringen kann, sich an etwas zu erinnern, das nie stattgefunden hat? Bei Experimenten mit Mäusen wurden von Forscher um Steve Ramirez und Xu Liu vom Massachusetts Institute of Technology, Neurone manipuliert (Optogenetik). Das Wissenschaftsmagazin „Science“ berichtete darüber. Dass diese Informationen wie eine echte Erinnerung empfunden wurde, zeigten Aktivitätsmessungen in der Amygdala, dem Angstzentrum des Gehirns, so die Forscher. Und die negative Erfahrung habe sich immer wieder neu aufrufen lassen – auch in anderer Umgebung.

Weiterlesen

Agentur will Werbung direkt in die Köpfe der Bürger senden

Agentur will Werbung direkt in die Köpfe der Bürger senden Sozialterror, Bedürfnis, Konditionierung, Mind-Control-Programme,

In diesem Artikel geht es um technische Manipulationen. Eine deutsche Werbeagentur möchte eine umstrittene neue Art der Anzeigenschaltung auf den Markt bringen. Zugfenster sollen als Übertragungsmedium genutzt werden. Lehnt sich ein Zugpassagier dagegen, sollen ihm Schwingungen den Eindruck vermitteln, dass der Ton der Werbebotschaft aus dem Inneren des Kopfes kommt. Die durch ein kleines Gerät am Fenster erzeugten Schwingungen sind nur für diese eine Person hörbar. So fordere eine Stimme auf, die Sky Go App herunterzuladen und auf ihren Smartphones gestreamte Videos anzuschauen.
Weiterlesen

Propagandakrieg & MK Ultra & Mind-Control

Hier finden Sie mehrere Artikel: Propagandakrieg | Mind-Control USA  | MK Ultra & Mind-Control  |    

Manipulation statt Information – Propaganda statt Aufklärung … zum Lupocattivoblog

Maria Lourdes geht in diesem Artikel auf das illusorische Selbstbild des Einzelnen ein, der den Mut zur Selbsterkenntnis aufbringen muss. Sie stellt die Frage in den Raum, ob der Einzelne sicher ist etwas zu „wissen“ und woher dieses „Wissen“ stammt:

Weiterlesen